The latest news, top headlines

Brandenburg lädt zur Pressekonferenz : Tesla soll am Freitag finale Genehmigung für Fabrik erhalten

Die Eröffnung der Elektroauto-Fabrik von Tesla im brandenburgischen Grünheide steht kurz bevor. Die Landesregierung will die finale Genehmigung übergeben.

Brandenburg lädt zur Pressekonferenz : Tesla soll am Freitag finale Genehmigung für Fabrik erhalten

Letzte Arbeiten: Tesla hat die Fabrik in Grünheide im Rekordtempo hochgezogen.Foto: Patrick Pleul/dpa

Der US-Autokonzern Tesla darf bald mit der Produktion in seinem neuen Werk in Grünheide starten. Die brandenburgische Landesregierung lädt am Freitagnachmittag um 15.30 Uhr zu einer Pressekonferenz. Darin heißt es, «das immissionsschutzrechtliche Genehmigungsverfahren für die E-Auto- und Batteriefabrik des US-Unternehmens Tesla im brandenburgischen Grünheide (Mark) steht kurz vor dem Abschluss».

[Wenn Sie alle aktuellen Nachrichten live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]

Nach Tagesspiegel-Informationen soll Tesla die finale Genehmigung für die «Gigafactory» erteilt werden. Darüber wollen Ministerpräsident Dietmar Woidke, Umweltminister Axel Vogel, Wirtschaftsminister Jörg Steinbach, der im Landesamt für Umwelt (LfU) zuständige Abteilungsleiter Ulrich Stock, der 1. Beigeordnete des Landkreises Oder-Spree, Sascha Gehm, sowie der Bürgermeister der Gemeinde Grünheide (Mark), Arne Christiani, bei der Pressekonferenz die Öffentlichkeit unterrichten.

Es handelt sich um den Abschluss eines der kompliziertesten Genehmigungsverfahren der jüngeren Geschichte. Mit der Genehmigung wäre dann die letzte entscheidende Hürde genommen, sodass der US-Elektroautobauer im März – wie gegenüber Kunden angekündigt – die ersten Fahrzeuge der Y-Baureihe, die in Grünheide produziert wurden, ausliefern kann.

Nach Tagesspiegel-Informationen soll es eine große Eröffnungsfeier geben, die bereits vorbereitet wird: Dieses offizielle Event im Werk in Grünheide, für das Elon Musk einfliegen wird, ist aktuell für den 22. März 2022 vorgesehen. Allerdings laufen noch Feinabstimmungen, es könnte es auch der 23. März werden. Das ist das zumindest das Datum, auf das sich dem Vernehmen nach Brandenburgs Polizei bislang vorbereitet, um ein größeres Event zur Betriebsaufnahme in Grünheide abzusichern. (Tsp)

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.