The latest news, top headlines

Bundesweite EC-Karten Störung : Bezahlung in vielen Supermärkten und Tankstellen nur mit Bargeld möglich

Eine Netzwerkstörung verhindert offenbar die Kartenzahlung an vielen Kassen. Wann das Problem behoben werden kann, ist unklar.

Bundesweite EC-Karten Störung : Bezahlung in vielen Supermärkten und Tankstellen nur mit Bargeld möglich

Ein Kunde zahlt in einem Supermarkt mit einer EC-Karte an der Kasse.Foto: dpa/Daniel Karmann

Wer gerade an der Supermarkt-Kasse oder Tankstelle mit Karte zahlen will, muss häufig aufs Bargeld ausweichen. Zahlungen mit EC-, Debit- und Kreditkarten sind seit Dienstagvormittag aufgrund einer bundesweiten Störung oft nicht möglich.

Betroffen sind viele Supermärkte und Drogerien wie Netto, Rewe, Kaufland, Rossmann und dm. Auch an Tankstellen kommt es zu Problemen. Die Einzelhandelskette Konsum meldet auf Facebook: „Achtung, ein wichtiger Hinweis für euch! Aufgrund einer deutschlandweiten Störung, ist aktuell keine Kartenzahlung in unseren Märkten möglich.“ Bankautomaten sind von dem Problem nicht betroffen.

[Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus Berlin, Deutschland und der Welt live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]

Ursache ist offenbar eine Netzwerkstörung: Kartenlesegeräte können die Zahlungsdaten aktuell nicht weiterleiten. Möglich ist, dass der Netzwerkbetrieb zwischen den Terminals und Banken nicht richtig funktioniert.

Noch ist unklar allerdings unklar, wann die Störung behoben werden kann. Viele Supermärkte und Tankstellen hängen inzwischen Schilder auf, die auf das Problem hinweisen. Vorerst ist es deshalb ratsam, beim Einkaufen und Tanken genügend Bargeld dabei zu haben.

Auf dem Portal allestörungen.de häufen sich Meldungen und auch auf Twitter gibt es Beschwerden. „Wenn du auf der Autobahn bist und nicht mit EC Karte zahlen kannst und nicht zufällig Bargeld dabei hast wird es echt interessant“, schreibt eine Nutzerin. Ein anderer User ärgert sich beim Pflanzenkauf: «Der Tag wird nicht besser. Man ringt sich durch, zum Pflanzenmarkt zu fahren, steht an der Kasse mit zwei Wagen und dann…keine Kartenzahlung möglich», twittert er.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.