The latest news, top headlines

Großeinsatz in Berlin | Feuer im Gleisbett! U-Bahnhof geräumt

Großeinsatz in Berlin  | Feuer im Gleisbett! U-Bahnhof geräumt

Die Feuerwehr war mit etwa 80 Einsatzkräften vor Ort, um den Brand im U-Bahntunnel zu löschen

Foto: Spreepicture Teilen Twittern Senden Von: Dirk Böttger 30.09.2022 — 09:12 Uhr

Berlin – Großeinsatz im U-Bahnhof für die Hauptstadt-Feuerwehr.

Im Gleisbett des U-Bahnhofs Seestraße im Stadtteil Wedding ist am Freitagmorgen gegen 6.50 Uhr ein Brand ausgebrochen. Der Bahnhof wurde geräumt.

Großeinsatz in Berlin  | Feuer im Gleisbett! U-Bahnhof geräumt

Der U-Bahnhof musste geräumt werden. Schwerer verletzt wurde zum Glück niemand. Die Feuerwehr war aber auch auf den Fall vorbereitet, hatte Tragen bereitliegen

Foto: Spreepicture

Gut eine Stunde später galt der Brand als „weitestgehend gelöscht“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Drei Personen, die sich im U-Bahnhof befunden hätten, sind vom Rettungsdienst kurz untersucht worden. Sie wurden leicht verletzt.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung. soziale Netzwerke aktivieren Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Drittanbietern angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf deinem Gerät notwendig. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Im Bahnhof selbst brannten Isoliermaterialien auf einer Fläche von zwei bis drei Quadratmetern, sagte der Sprecher weiter. Eine U-Bahnführerin hatte den Brand bemerkt und ihn zunächst eigenständig gelöscht, teilte der Feuerwehrsprecher gegenüber BILD mit. Beim Ausfahren der U-Bahn wurde das Feuer aber wieder entfacht, weswegen die Feuerwehr anrücken musste.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.