The latest news, top headlines

Innerhalb von zwei Wochen | Genfehler! Wieder ein Tiger im Tierpark eingeschläfert

Innerhalb von zwei Wochen  | Genfehler! Wieder ein Tiger im Tierpark eingeschläfert

Die Vierlinge aus dem Berliner Tierpark. Zwei von ihnen wurden wegen des Gendefekts in diesem Monat eingeschläfert

Foto: Tierpark Berlin Teilen Twittern Senden 29.07.2022 — 10:37 Uhr

Berlin – Im Berliner Tierpark ist innerhalb von knapp zwei Wochen der zweite Sumatra-Tiger eingeschläfert worden.

Beim vierjährigen Kater Willi waren bei einer Untersuchung erhebliche Verschlechterungen am rechten Kniegelenk festgestellt worden, teilte der Tierpark gestern mit.

Der Tiger war 2018 mit drei Geschwistern zur Welt gekommen. Doch alle Vierlinge hatten eine genetisch bedingte Kniefehlstellung und damit einhergehende Knorpelschäden. Das führte dazu, dass alle Tiger beim Laufen mit ihren Hinterbeinen einknickten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.