The latest news, top headlines

Messer-Attacke in Berlin | Mann bei Streit tödlich verletzt – Polizei sucht Zeugen

Messer-Attacke in Berlin  | Mann bei Streit tödlich verletzt – Polizei sucht Zeugen

Yunus Özberk wurde nach Polizeiangaben am Sonntagmittag in Berlin-Schöneberg so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus starb

Foto: Polizei Teilen Twittern Senden Von: Stefan Ferrari 03.10.2022 — 17:13 Uhr

Berlin – Ein Mann, der Sonntagnachmittag in Schöneberg lebensgefährlich verletzt wurde, ist am Montagmorgen in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Nun sucht die Polizei weitere Zeugen.

Nach Angaben von Zeugen geriet am Sonntag gegen 14.30 Uhr der jetzt Verstorbene mit einem unbekannt gebliebenen Mann aus bislang nicht bekannten Gründen auf dem Gehweg der Zietenstraße in einen lautstarken Streit, in dessen Folge der Unbekannte dem 35-jährigen Mann eine stark blutende Stichverletzung zufügte und anschließend in Richtung Bülowstraße flüchtete.

Passanten leisteten dem Verletzten Erste Hilfe und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Rettungskräfte brachten den lebensgefährlich Verletzten in ein Krankenhaus, wo er notoperiert wurde und am Montagmorgen verstarb.

Die 2. Mordkommission des Landeskriminalamtes und die Staatsanwaltschaft Berlin haben die weiteren Ermittlungen übernommen.

Bei dem Toten handelt es sich laut Polizei um den 35-jährigen Yunus Özberk.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.