The latest news, top headlines

Neue Ideen für die Berliner Verkehrswende : Parkzonen nur für Anwohner – Petition gestartet

Mobilität und mehr Themen in unserem meistgelesenen Bezirksnewsletter, freitags aus Charlottenburg-Wilmersdorf. Hier ein Themen-Überblick.

Neue Ideen für die Berliner Verkehrswende : Parkzonen nur für Anwohner – Petition gestartet

Anwohnerparkzone in Berlin — aber nicht exklusiv.Foto: imago images/Seeliger

Unsere Leute-Newsletter versorgen Sie, liebe Leserinnen, liebe Leser, mit Nachrichten aus den zwölf Bezirken und wurden inzwischen berlinweit mehr als 257.000 Mal abonniert. Mit mehr als 34.300 Abos ist Charlottenburg-Wilmersdorf der meistgelesene unserer Bezirksnewsletter und erscheint am heutigen Freitag wieder, geschrieben von unserem City-West-Experten Cay Dobberke.

Jetzt kostenlos bestellen

Unsere Leute-Newsletter aus Charlottenburg-Wilmersdorf und allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Jetzt kostenlos bestellen

Cay Dobberke hat unter anderem folgende Themen für Sie:

  • Der Journalist Dieter Zurstraßen aus Charlottenburg hat eine Online-Petition für reine Anwohner-Parkzonen gestartet. Das ist durchaus nicht abwegig und gibt es in der City West vereinzelt bereits. Andere europäische Metropolen hätten «gute Erfahrungen» mit exklusiven Parkzonen für die Nachbarschaft gemacht, schreibt Zurstraßen. Er rechnet mit einem «verkehrsreduzierenden Effekt in den stark belasteten Innenstadtbereichen». Zum einen müssten die Anwohnerinnen und Anwohner weniger herumfahren, um einen freien Parkplatz zu finden. Für alle anderen Autofahrer:innen würden Anreize geschaffen, für City-Besuche «auf den öffentlichen Nahverkehr bzw. Park-and-Ride-Kombinationen oder alternative Mobilität zu setzen». Mehr dazu im Newsletter, weitere Themen diesmal unter anderem:
  • Corona-Regeln werden weiter verschärft
  • Umstrittene Neubauten am S-Bahnhof Halensee sind fast fertig
  • Baustelle Lehniner Platz: Ex-Spielhalle wird Biomarkt, Arbeiten für neues Café kommen endlich voran
  • Kultursalon verkauft Til-Mette-Cartoons für die Obdachlosenhilfe
  • Weihnachtliche Kirchenkonzerte
  • Warum Gitter noch immer einen Spreeuferweg blockieren

Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten wichtig: Lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unserem Newsletter aus Charlottenburg-Wilmersdorf und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.