The latest news, top headlines

Toter (24) auf Baustelle in BerlinWende im Fall Sony Center – Verdächtige wieder frei!

Toter (24) auf Baustelle in BerlinWende im Fall Sony Center – Verdächtige wieder frei!

Nach dem Fund eines toten Bauarbeiters (24) wurden zwei Verdächtige festgenommen

Foto: spreepicture Teilen Twittern SendenVon: O. Kröning und M. Lukaschewitsch 20.02.2022 — 18:06 Uhr

Berlin – Im Fall des erstochenen Bauarbeiters (24) im Sony Center sind zwei tatverdächtige Männer (22, 23) wieder auf freiem Fuß. Ermittlungen ergaben, dass der junge Rumäne offenbar fahrlässig zu Tode kam.

Die ebenfalls aus Rumänien stammenden Kollegen (22 und 23) des Toten waren am Sonnabend festgenommen worden. Sie gerieten unter Mordverdacht, weil sie sich mit dem Opfer in einem Pausenraum der Baustelle aufgehalten hatten.

Toter (24) auf Baustelle in BerlinWende im Fall Sony Center – Verdächtige wieder frei!

Der Bereich, an dem der Mann gefunden wurde, war am Samstag weiträumig abgesperrt

Foto: spreepicture

Noch am Sonnabend sagte ein Polizeisprecher: „Die beiden Männer sind Beschuldigte und gelten als dringend tatverdächtig.“

Nun kam raus: Der 24-Jährige fiel wohl einer gefährlichen Alberei mit einem Messer zum Opfer! Das hätten die Vernehmungen der beiden Verdächtigen und Befragungen anderer im Pausenraum anwesender Kollegen sowie die Auswertung weiterer Spuren ergeben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.