The latest news, top headlines

Trauerbeflaggung am Sonnabend : Berliner können sich in Kondolenzbuch für Gorbatschow eintragen

Im Roten Rathaus liegt das Kondolenzbuch für den Friedensnobelpreisträger und Ehrenbürger der Stadt aus. Für Sonnabend ist Trauerbeflaggung angeordnet.

Trauerbeflaggung am Sonnabend : Berliner können sich in Kondolenzbuch für Gorbatschow eintragen

Gorbatschow, hier 2014 am Pariser Platz, Ehrenbürger Berlins.Foto: Jens Kalaene/dpa

Am Sonnabend wird Michail Gorbatschow in Moskau beigesetzt. Während es angesichts der aktuellen politischen Lage noch völlig unklar ist, ob ausländische Politiker dem früheren sowjetischen Staatschef die letzte Ehre auf dem Nowodewitschi-Friedhof erweisen können, hat Berlin für Sonnabend Trauerbeflaggung angeordnet.

Der Friedensnobelpreisträger Gorbatschow ist auch Ehrenbürger Berlins. „Wir möchten die Verdienste unseres Ehrenbürgers Michail S. Gorbatschow für die politische Wende in der DDR angemessen würdigen», teilte Innensenatorin Iris Spranger (SPD) mit. «Er hat mit der Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrags den Weg zur Deutschen Wiedervereinigung und einem geeinten Berlin mitbereitet.“

Noch bis Freitag kommender Woche können sich Berliner von 9 bis 18 Uhr in das Kondolenzbuch im Roten Rathaus eintragen. Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey wird sich an diesem Donnerstag um 13.30 Uhr eintragen, gefolgt vom Präsident des Abgeordnetenhauses Dennis Buchner (SPD). Tsp

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.