The latest news, top headlines

Zwei Brüder in Nordrhein-Westfalen festgenommen : Polizist stößt bei Verfolgung zufällig auf Cannabisplantage an Autobahn

Wegen eines scheinbaren Pannenfahrzeugs hielt die Bundespolizei auf der A4 — und entdeckte eine große Cannabisplanatage. Zwei Brüder konnten gefasst werden.

Zwei Brüder in Nordrhein-Westfalen festgenommen : Polizist stößt bei Verfolgung zufällig auf Cannabisplantage an Autobahn

Eine Cannabis-Plantage (Symbolbild).Foto: picture alliance / dpa

Einen Zufallsfund haben Bundespolizisten in Nordrhein-Westfalen an der Autobahn 4 bei Aachen gemacht. Nach Angaben vom Montag entdeckte ein Beamter am Samstag bei der Verfolgung eines Verdächtigen eine gut getarnte Cannabisplantage auf etwa 30 Quadratmetern.

[Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus Berlin, Deutschland und der Welt live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]

Die Plantage war nur von der Autobahn aus zugänglich war, die Pflanzen darauf waren teilweise erntereif.

Auf die Plantage stieß die deutsch-niederländische Streife wegen eines scheinbaren Pannenfahrzeugs, das auf dem Seitenstreifen hielt. Dazu gehörten zwei 53 und 56 Jahre alte Brüder, von denen einer beim Eintreffen der Polizei floh. Der zweite Mann wurde vor Ort festgenommen.

Ein Beamter verfolgte den Flüchtigen. Dabei warf dieser zwei Plastiktüten weg, die Wasserkanister enthielten. Diese dienten laut Polizei vermutlich zur Bewässerung der teils zwei Meter hohen Pflanzen.

Die Beamten nahmen auch den Flüchtigen später in der Wohnung seines Bruders fest. (AFP)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.