The latest news, top headlines

Zwei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf A24

Zwei Menschen haben sich am Samstagvormittag bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 24 zum Teil schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei beachtete eine 68-jährige Autofahrerin beim Spurwechsel kurz vor der Anschlussstelle Zarrentin nicht den nachfolgenden Verkehr, so dass ein 52-jähriger Fahrer ausweichen musste. Der Wagen sei mit der Mittelschutzplanke kollidiert und dann von der Fahrbahn abgekommen. Der Mann sei leicht verletzt worden, seine 38 Jahre alte Beifahrerin schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich. Sie wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Die A24 war zeitweise aufgrund des Einsatzes des Rettungshubschraubers in Fahrtrichtung Berlin voll gesperrt. Der Sachschaden werde auf etwa 82.000 Euro geschätzt.

Zwei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf A24

© dpa

Ein Rettungswagen fährt über die Straße.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.